POULET ALLA KFC

Hühnerteile ala KFC
Rezept drucken
POULET ALLA KFC
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Stücke
Zutaten
Für die Panade:
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Stücke
Zutaten
Für die Panade:
Anleitungen
  1. Die Hähnchenschenkel am Gelenk mit einem scharfen Messer zerteilen, so dass man die sogenannten Drumsticks (Unterkeule) erhält und die Oberkeule extra hat. So sind die Teile genau richtig groß. Nun werden diese mit der Gabel mehrere Male eingestochen. Bitte vorsichtig so nen Finger kann sich gern mal dazwischen schleichen!
  2. Die Buttermilch mit dem Salz in eine große Schüssel die einen Deckel besitzt gießen und die Hühnerteile dazu legen und alle schön unter drücken.
  3. Wichtig das Ganze am besten über Nacht im Kühlschrank aufbewahren, dass sie richtig gut durchziehen können. Wer es nicht ganz so lange aushalten kann – bitte wenigstens 1 Stunde durch ziehen lassen!
  4. Jetzt wird die Panade angerührt. Ja es kommt kein Paniermehl daran! Alle Zutaten zusammen in eine grosse Schüssel schütten und dann die Hähnchen Teile ohne gross abtropfen zu lassen nach und nach panieren.
  5. 2-3 Stück zusammen ins Mehl legen und dann in der Schüssel gut durchschütteln um alle Bereiche gut abzudecken.
  6. Die Fritteuse (190 Grad) anheizen und auch den Backofen auf ca. 150 – 200 Grad.
  7. Die Teile nun alle nach und nach frittieren und zum warmhalten bzw. durchgaren in den Backofen auf den Grillrost ca 10 Minuten legen. Vorteil – das überflüssige Fett tropft so auch noch ab und sie bleiben dort schön knusprig.
  8. Als Beilage kann man Mais und Kartoffeln mit Sauce geben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*